Sie möchten mehr Informationen oder wollen mitmachen?

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Fr

07

Jun

2013

Bürgerdiskussion „Gutes Leben und begrenzte Ressourcen – Widerspruch oder Chance?“ Auftakt 2. Lüneburger Aktionstage Nachhaltigkeit 2013 / Umweltmesse

Die ZukunftsWerkStadt DialogN und der T.U.N. e.V. laden ganz herzlich zur Auftaktveranstaltung der 2. Aktionstage Nachhaltigkeit 2013 im Rahmen der 19. Umweltmesse Lüneburg am 21.06.2013 um 19:00 Uhr in das neue Museum (ehemals Fürstentum-Museum) in die Wandrahmstr. 10 ein.

Thematisch stehen für die Auftaktveranstaltung der Umweltmesse des T.U.N. e.V. das Thema „Wasser“ und für die Aktionstage Nachhaltigkeit das Thema “Gutes, nachhaltiges Leben in Lüneburg“ im Mittelpunkt.

Der Auftakt, das Programm und die Aktionsbeiträge werden sich um diese beiden Themen drehen und sie auf vielfältige Weise an den beiden Tagen thematisieren und darstellen.

Perspektivischer Schwerpunkt bildet dabei immer die lokale Situation in Lüneburg und konkrete Möglichkeiten lokalen Handelns unter Berücksichtigung globaler Zusammenhänge.

 

Im Rahmen der Bürgerdiskussion werden die Experten Dr. Felix Ekardt, Jurist, Philosoph und Soziologe, Dr. Markus Quante, Prof. Dipl.-Met./Dipl.-Ing. Meteorologie und Umwelt und Dr. Erich Bäuerle, Künstler und Diplom-Ozeanograph, moderiert von Sven Prien-Ribcke, zunächst kurze Inputs zu den Themen Gutes Leben, Wasser und begrenzte Ressourcen geben, um dann miteinander und später mit den Bürgerinnen und Bürgern im Fishbowl-Format zu diskutieren.

Mehr Informationen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0